+49 (30) 54785060 // Mo-Fr. 09-17 Uhr
 Gratis Versand | Paypal-Zahlungsmethode | EKOMI Siegel | Trusted-Shops Siegel

0 Artikel | 0,00

 
 

Mit einfachen Mitteln die Lampenlebensdauer erhöhen

Lassen Sie nach Projektorgebrauch den Lüfter zu Ende pusten!

Die Hauptursache für kürzere Lampen-Lebensdauern ist oftmals eine zu gering gehaltene Lampen-Abkühlzeit nach dem Betrieb. Eine Beamerlampe wird unter sehr hohem Druck bzw. Temperaturen betrieben, was für die Materialien eine hohe Beanspruchung bedeutet. Werkstoffe dehnen sich unter Temperatureinfluss aus, wodurch sich die Festigkeit und die Empfindlichkeit im Laufe der Zeit verändert. Längere Abkühlperioden können die Lebensdauer der Ersatzlampe um bis zu 500 Stunden verlängern. Die gängigen Projektoren auf dem Markt bieten von Hause aus einen Abkühlmodus, der Lüfter pustet automatisch nach dem Ausschalten des Beamers weiter. Während dieser Zeit sollten Sie weder den Netzstecker ziehen, noch den Projektor bewegen, da Erschütterungen - vor allem im heissen Zustand - die Ersatzlampe zerstören können!

Säubern Sie ihren verschmutzten Projektor-Luftfilter!

Luftfilter sind in Projektoren eingebaut, um den Lichtkanal vor Staub / Verschmutzungen zu schützen. Dreckige bzw. sehr verstaubte Filter verringern den Luftdurchsatz, wodurch dem Projektor / der Ersatzlampe nicht mehr genügend Luft zur Kühlung zugeführt werden kann. Stärker erhitzte Ersatzlampen verlieren schneller an Lebensdauer als gut gekühlte! Abhängig von der Projektor-Umgebung empfehlen wir eine regelmäßige Reinigung der Filter alle drei Monate. Sollte Ihr Projektor in einem sehr verrauchten Raum zum Einsatz kommen, so sollten Sie kürzere Abstände für die Reinigung einplanen. Zum Reinigen der Luftfilter nehmen Sie diesen bitte aus der Abdeckung heraus und säubern diesen unter handwarmem Wasser (OHNE Spülmittel). Danach lassen Sie diesen bitte trocken und bauen ihn wieder ein. Ein vollständiger Austausch der Luftfilter ist nur notwendig, wenn die schaumstoffartigen Filter Löcher aufweisen. Wir bieten professionelle Filter- und Panelreinigungen an, schreiben Sie uns!

ECO-MODE schont ihre empfindliche Ersatzlampe!

Viele Projektoren bieten den sogenannten ECO-MODE (Spar-Modus) an, welcher den Beamer bei geringerer Helligkeitsleistung laufen lässt und zudem das Lüfter-Betriebsgeräusch dezimiert (z.B. für Heimkino-Anwendungen). Die Lebensdauer ihres Leuchtmittels wird dabei von z.B. 2000 Stunden auf 3000 Stunden verlängert. Unsere Empfehlung: Passen Sie die Helligkeit ihres Projektors stets an die Umgebung an!

Erschütterungen im Betrieb sind schädlich!

Projektor-Lampen sind relativ empfindlich. Lassen Sie den Beamer daher während des Betriebes möglichst in Ruhe! Warten Sie nach dem Ausschalten des Projektors noch mindestens 15 Minuten bis die Lampe sich abgekühlt hat. Sie sollten generell Vibrationen und Erschütterungen auch beim abgekühlten Projektor vermeiden.

Lassen Sie Ihren Projektor Atmen!

Der Projektor entwickelt im Betrieb starke Hitze, welche über Lüfterkanäle abgeführt werden muss, auf der anderen Seite muss Frischluft angesaugt werden. Achten Sie bitte darauf, dass ihr Projektor diesbezüglich gut aufgestellt ist. Ein Mindestabstand von 20 cm zur nächsten Wand bzw. Hindernis sollte gegeben sein.

Projektor Ersatzlampe - Handhabung

Beim Umgang mit einer Projektor-Ersatzlampe ist unbedingt darauf zu achten, dass der Glaskörper nur mit Handschuhen angefasst werden darf. Aufgetragenes Hautfett bewirkt im Betrieb Hitzekonzentrationen und kann zu schädlichen Spannungen im Material führen!